Destekçilerimiz

Türkische Gemeinde in Hamburg und Umgebung e.V.
Die “Türkische Gemeinde in Hamburg und Umgebung” ist ein Ort, an dem sich die türkische und die deutsche Kultur vielfältig begegnen. Hier treffen sich Menschen unterschiedlicher Herkunft, Kultur, Bildung, Religion und unterschiedlichen Alters.
Türkische Gemeinde in Deutschland
Wir, Bürgerinnen und Bürger türkischer Herkunft, haben uns dauerhaft in der Bundesrepublik Deutschland niedergelassen. Deutschland ist unsere neue Heimat und die Heimat unserer Kinder und nachkommender Generationen, die hier geboren sind und hier aufwachsen.
Verein zur Förderung der Ideen Atatürks in Hamburg und Umgebung e.V.
Der Verein zur Förderung des Gedankenguts Atatürks in Hamburg und Umgebung e.V., kurz “HADD”, arbeitet seit 1995 gemeinsam mit seinen Mitgliedern in Hamburg und Umgebung unter dem Dachverband der Türkischen Gemeinde Hamburg „TGH”.
Ziel dabei ist das friedliche Zusammenleben der Menschen in Hamburg und in Deutschland nach dem Grundsatz Kemal Atatürks “Frieden im eigenen Lande, Frieden überall” zu fördern bzw. ein friedliches Miteinander zu fordern
Arbeitsgemeinschaft Internationaler Jugendverbände
Hier finden Sie mehr Infos, Veranstaltungen, Projekte und News zum Thema “Integration, Migration und Jugend” aus Europas einzigartigem Dachverband der Internationalen Jugendarbeit.
Arbeit und Leben Hamburg
Arbeit und Leben Hamburg ist eine gemeinnützige Bildungseinrichtung. Alle unsere Abteilungen arbeiten nicht gewinnorientiert.
Turkish German Community Hamburg
keine Beschreibung verfügbar
Ethnoevents.com
keine Beschreibung verfügbar
Grup Med Cezir
Med Cezir. Das bedeutet Ebbe und Flut. Das bedeutet lebendigen türkischen Pop und Rock im hohen Norden Deutschlands.
nalBand
nalBand ist eine Rockband aus Hamburg, die türkischen Rock à la Duman und Folk Rock, insbesondere von Cem Karaca und Baris Manco, spielt.
Istasyon Tiyatro Iletisim
Wir sind ein dauerhafter Bestandteil der Gesellschaft, in der wir leben. Diese Erkenntnis bringt auch gewisse Bedürfnisse mit sich. Eines der wichtigsten dieser Bedürfnisse ist die Forderung, die eigene Kultur zu kennen und zu entwickeln. Kultur selbst besteht aus vielen Bestandteilen. Wir haben uns vor zehn Jahren dem Theater zugewandt, da wir der Meinung sind, dass das Theater einen Großteil dieser Bestandteile in sich vereint.
Türkischer Lehrerverein in Hamburg (TÖDER e.V.)
  Beratung der Eltern und Erziehungsberechtigten türkischstämmiger Schülerinnen und Schüler, Beratung türkischstämmiger Lehrer, Beratung und Betreuung türkischstämmiger Kinder und Jugendlicher, Förderung von Bildung und Erziehung türkischstämmiger Schülerinnen und Schüler, Einflussnahme auf die Schulgesetzgebung, soweit es in den Kräften des Vereins steht
Türkischer Elternbund Hamburg e.V. (HTVB)
Der HTVB wurde am 17.01.1987 in Hamburg von den in Hamburg lebenden türkischen Eltern gegründet. Der Bund setzt sich für Bilingualität und für die Erlernung der Muttersprache als Erstsprache ein, setzt sich bei Schulproblemen der Eltern und der Schüler ein und unterstützt diese, ist insbesondere aktiv bei Beschaffung von Informationen mit Bildungsinhalten und gibt diese an die Eltern weiter, unterstützt die Kommunikation zwischen Elternhaus, Schule und Behörde. …
Türkische Mütterinitiative Altona (TMIA)
  Altona Mutter Gruppe wurde 2002 ins Leben gerufen. Unsere ersten Treffen haben wir im Spielhaus Alsen Park begonnen. Der Zweck unserer Treffens war dass, wir als Mütter mit unseren Kinder in Sozialen und Kulturellen Bereich weiter zu Bilden und an Aktiviteten Teilzunehmen, damit die Türkischen Frauen mit ihren Kinder an das System zugewöhnen.
Chor für klassische Türkische Musik
  Der “Chor für klassische Türkische Musik” verfügt derzeit über ein Ensemble von annähernd 25 Hamburgerinnen und Hamburgern türkischer Herkunft, die eimal in der Woche, und zwar mittwochs von 19.30 bis 22.00 Uhr, unter der musikalischen Leitung von Erol Arslan im “Haus 7″ der Türkischen Gemeinde bis auf eine Sommerpause von 6 Wochen regelmäßig zum Singen zusammenkommen.
Seniorentreff LIMAN
  Einer der beiden Seniorentreffs, deren Träger die TGH ist, heißt LIMAN.
Im Jahr 2003 wurde LIMAN vom TEYD “Förderverein türkischer Rentner und Senioren in Hamburg–Billstedt e.V.” gegründet. Seitdem ist die TGH Träger des Seniorentreffs LIMAN.
Der LIMAN, das türkische und griechische Wort für “Hafen”, der von Mete Duyar geführt wird, wird jeden Monat von ca. 120-140 Leuten besucht.
Seniorentreff MEKAN
  Der Interkulturelle Seniorentreff MEKAN in der Karl-Wolff-Straße wird seit 1998 erfolgreich geführt, hat sich seitdem gut im Stadtteil etabliert und bietet schon heute eine breite Angebotspalette.
Er bietet für die Seniorinnen und Senioren eine feste Anlaufstelle im Alltag und spielt eine wichtige Rolle im Leben derer, die ihn täglich aufsuchen. Bemerkenswert ist, dass auch viele Senioren aus anderen Hamburger Stadtteilen kommen, um sich auszutauschen und das vielfältige Freizeit- und Kursangebot zu nutzen. Dadurch können sie gesünder und integrierter leben.